11/17/2012

Movie Review : Cloud Atlas

Am Donnerstag war ich, pünktlich zur Premiere mit Johanna in Cloud Atlas - hier mein Review dazu:
Nachdem ich von der Planung und den Dreharbeiten für den Film erfahren hatte, habe ich mir sofort das Buch, auf dem es basiert, durchgelesen bzw. mehr oder weniger "überflogen". Und somit kann ich jetzt guten Gewissens behaupten, dass Cloud Atlas eine wirklich sehr gelungene Buchverfilmung ist! Die krasse Länge des Films, ist zwar teilweise ermüdend, aber zieht einen auch irgendwie umso mehr in die Story rein, sodass man sich irgendwann wünscht, er würde noch ein bisschen länger gehen. Als konventionellen Film würde ich Cloud Atlas auf keinen Fall bezeichnen! Es ist viel mehr so, als würde man sich ein Buch "ansehen". Einige Aufnahmen sind wirklich beeindruckend, aber man merkt doch sehr, dass der größte Teils des Films im Studio gedreht wurde, was eigentlich schade ist, aber sich auch nicht wirklich anders umsetzen lässt. Vor dem Cast kann ich nur meinen Hut ziehen! Vor den Maskenbildnern auch! Ich habe tatsächlich die erste halbe Stunde damit verbracht, herauszufinden, wer wer ist. Auch die Zeitsprünge sind meiner Meinung nach gut nachvollziehbar und nicht allzu verwirrend - man muss eben aufpassen. Wer das Buch nicht kennt, wird vermutlich auch nicht jedes Detail und jede Verbindung erkennen, aber die Grundaussage bleibt erhalten. Es war ein schweres vorhaben, Cloud Atlas zu verfilmen, denn in diesem Buch steckt so viel Information und Inhalt, dass man es unmöglich in einen kürzeren Film hätte stecken können! Wichtig ist einfach, dass man sich darauf einlässt - Cloud Atlas ist kein Film "für zwischendurch".

Ich habe die drei Stunden im Kino genossen, geweint und gelacht. Cloud Atlas hat mich mit seinem tollen Cast und genialer Story verzaubert! Ich garantiere allerdings nicht jedem, dass er der Film mögen wird. Man sollte viel Zeit, Konzentration und ein gewisses Interesse mit in den Kinosaal bringen ;)

8/10 Filmklappen


xo, schlot

1 Kommentar:

  1. hätt ich nicht gedacht dass der film gut ist:)
    Allerliebst, Carolin von
    EVERYTHING BLURRY

    AntwortenLöschen

Ich freu mich immer drüber, wenn Leute ihren Senf dazu geben!